“Diacronia” bibliometric database (BDD)
Title:

Personality Characteristics Associated with Successful Second Language Acquisition

Author:
Publication: Philologica Jassyensia, III (2), p. 201-211
p-ISSN:1841-5377
e-ISSN:2247-8353
Publisher:Institutul de Filologie Română „A. Philippide”
Place:Iaşi
Year:
Abstract:Die vorliegende Arbeit situiert sich im aktuellen Kontext der angewandten Linguistik. Eine psycholinguistische Analyse von Faktoren, die zu einem erfolgreichen Zweitspracherwerb führen können, ist im Kontext der Globalisierung, des Migrationsphänomens und der symbolischen Beseitigung von Grenzen von aktueller Wichtigkeit. Ziel der vorliegenden Studie ist es, Persönlichkeitsmerkmale zu untersuchen, die eine Erklärung dafür liefern könnten, warum einige Erwachsene über eine muttersprachähnliche Kompetenz in der Zweitsprache verfügen, währen die meisten Erwachsenen nur ein bestimmtes Niveau (teilweise mit fossilisierten Sprachkenntnissen) erreichen.
Der Artikel beginnt mit einigen theoretischen Betrachtungen über die aktuellen Forschungsrichtungen der angewandten Linguistik und geht dann auf den Paradigmenwechsel von der deskriptiven, strukturalistischen Perspektive der 50er-60er Jahre über die generativen sowie kognitiven Theorien der 70er-80er Jahre bis zur heutigen Beschäftigung mit der Rolle der Persönlichkeitsmerkmale sowie der affektiven Variablen ein. Der zweite Teil der Arbeit besteht in der Vorstellung der benutzten Methodologie, der so genannten „grounded theory method”. Die Grundlage der Studie bilden Daten, die durch Interwiews mit Migranten in Kanada gewonnen wurden, die über eine hohe Kompetenz in der Zweitsprache verfügen. Die Forscherin analysiert die angeborenen sowie die „angeeigneten” Persönlichkeitsmerkmale, die als wesentlich für den Erwerb einer hohen kommunikativen Kompetenz in der Zweitsprache identifiziert wurden: eine extrovertierte Haltung, die Fähigkeit gewisse Risiken bei der Sprachverwendung einzugehen, Selbstvertrauen, intellektuelle Neugier, eine Dosis Perfektionismus und die Toleranz für linguistische Ambiguität.
Language: English
Links:  

Citations to this publication: 0

References in this publication: 0

The citations/references list is based on indexed publications only, and may therefore be incomplete.
For any and all inquiries related to the database, please contact us at [Please enable javascript to view.].

Preview: