“Diacronia” bibliometric database (BDD)
Title:

Romanian Hieratikons printed by St. Antim Ivireanul: in 2013, 300 years from the printing of the Romanian Hieratikon at Târgovişte

Author:
Publication: Text şi discurs religios, VI, Section Retorica discursului religios, p. 217-241
p-ISSN:2066-4818
e-ISSN:2393-3402
Publisher:Editura Universităţii „Alexandru Ioan Cuza”
Place:Iași
Year:
Abstract:Die Einführung der rumänischen Sprache in die liturgischen Texte, vor allem aber in die Göttliche Liturgie, wird dem heiligen Anthim zugeschrieben. Nachdem er mehrere liturghische Bücher ins Rumänische übersetzt und veröffentlicht hatte und Mitropolit der Walachei geworden war, ließ er im jahre 1713, in Tergowisch das Hieratikon, als eine gesondertes Buch drucken. Der Grundtext für die rumänische Übersetzung war aus dem griechischen Euchologion aus Venedig, 1691 (N. Glykis) übernommen. Der heilige Anthim hat auch Bezug auf frühere Ausgaben und auf slawo-rumänische Ausgaben genommen, hat allerdings den Verdienst, die Liturgie vollständig ins Rumänische übersetzt zu haben und das Hieratikon auf eine praktische Art und Weis strukturiert zu haben, welche man bis heute beibehalten hat. Mit einer sehr angenehmen rumänischen Sprache, welche die liturgische Sprache festigt. Das Hieratikon des Anthim von 1713 wird bis heute benutzt, um den Gläubigen die göttliche Botschaft von der Menschwerdung des Wortes Gottes zu vermitteln.
Key words:Liturgie, Anthim, liturgische Sprache
Language: English
Links:  

Citations to this publication: 1

References in this publication: 1

83Ioan Bianu, Nerva Hodoș, Dan SimionescuBibliografia românească veche (BRV)
I. 1508–1716; II. 1716–1808; III. 1809–1830; IV. Adăogiri și îndreptări
Atelierele Grafice „Socec & Co.”; Tipo Moldova1903, 1910, 1912–1936, 1944; 2012

The citations/references list is based on indexed publications only, and may therefore be incomplete.
For any and all inquiries related to the database, please contact us at [Please enable javascript to view.].

Preview: